+++ Am 28.03., 02.05., 16.05. und 23.05.2019 kein Tai-Chi Training +++

Tai-Chi-Chuan Biberach

In der daoistischen Philosophie wird Tai-Chi mit Himmel und Erde übersetzt und Chuan bedeutet einfach Faust. Man sagt daher, es ist „Die höchste Kampfkunst“. Eine weitere vielleicht auch bekanntere Bezeichnung ist „Schattenboxen“.

Tai-Chi-Chuan kann auch als der stille Kampf zwischen den philosophischen Begriffen Yin und Yang, Begriffen aus dem Daoismus, verstanden werden. Wir verstehen unter Yin und Yang eine Fülle von Gegensatzpaaren wie hell und dunkel oder sonnig und schattig.

Tai-Chi allgemein ist geprägt durch sehr viele Stilrichtungen und Formen. Wir unterrichten Tai-Chi-Chuan aus dem klassischen Yang-Stil. Die wichtigsten Merkmale dieser traditionellen chinesischen Bewegungskunst sind die fließenden, runden Bewegungen mit ihren langsamen und präzisen Bewegungsabläufen sowie der entsprechenden Atmung.

Diese Gesundheitssportart ist für alle Altersklassen geeignet.

Neben Tai-Chi-Chuan fließen auch die Elemente des Qigong, der „Arbeit mit der Lebensenergie“ in unser Training mit ein.